Help g2bConnector

 

  1. Hilfe g2bConnector

    Die von io-market zu erbringenden Leistungen ergeben sich abschliessend und ausschliesslich aus dem Vertrag und seinen jeweiligen Anhängen. Der Vertrag besteht aus der Bestellung, der Leistungsbeschreibung, der Delegationserklärung (sofern notwendig) sowie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Nachträge und Leistungsänderungsvereinbarungen werden auch als Anhänge bezeichnet.

  2. Anwendungsbereich und Geltung
    1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Vereinbarungen (nachfolgend Vertragswerk) zwischen io-market und dem Kunden hinsichtlich der von io-market erbrachten Dienstleistungen, soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen oder zusätzliche schriftliche Vereinbarungen zwischen dem Kunden und io-market etwas anderes vorsehen.
    2. Bei Auslegungsfragen zwischen den verschiedensprachigen Versionen dieser AGB und des io-market Vertragswerkes ist die deutsche Fassung massgebend.
    3. Eine allfällige Ungültigkeit oder Nichtigkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB und des io-market Vertragswerkes berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die Parteien ersetzen die unwirksamen Bestimmungen durch neue, die dem ursprünglichen Sinn der weggefallenen Bestimmungen sowie dem wirtschaftlichen Zweck des Vertrages möglichst nahe kommen.
    4. Änderung der Geschäftsbedingungen
    5. io-market behält sich eine jederzeitige Änderung dieser AGB sowie des Vertragswerkes vor. Solche Änderungen werden, wenn möglich, auf dem Internet publiziert und dem einzelnen Kunden in geeigneter Weise direkt mitgeteilt. Die Änderung gilt als vom Kunden akzeptiert, wenn dieser nicht binnen 30 Tagen ab Zustellung der Änderungsanzeige seine Kündigung mit Einschreiben einreicht. Die Kündigungsfrist beträgt in diesem Fall vier Wochen ab Zustellung der Kündigung auf Ende des Monats. Wird keine Kündigung binnen 30 tägiger Frist durch den Kunden eingereicht, so gilt die Vertragsänderung zum Zeitpunkt des Ablaufs der erstgenannten Frist.
  3. Infrastruktur und Verfügbarkeit
    1. Beschaffung, Installation, Betrieb und Wartung der für die Teilnahme am gate2b Netzwerk, das von io-market betrieben wird, benötigten Infrastruktur (EDV-Anlagen, Modems, Übertragungseinrichtungen, Applikationen, Kommunikationskosten, etc.) ist Sache des Kunden.
    2. io-market erbringt ihre Dienstleistungen gemäss der Dienstleistungsbeschreibung, kann jedoch keine Gewähr dafür übernehmen, dass die Dienstleistung jede Möglichkeit eines Fehlers ausschliesst oder ununterbrochen unter allen möglichen Einsatzbedingungen genutzt werden kann.
    3. Periodische bzw. planmässige Unterbrechungen aus technischen Gründen werden in der Regel ausserhalb der üblichen Bürozeiten vorgenommen und in angemessener Form rechtzeitig im Voraus mitgeteilt.
    4. io-market ist berechtigt, den Betrieb ihrer Dienstleistung aus wichtigen Gründen (wie z.B. Störungen, Sabotage, Gefahr des Missbrauchs, etc.) zu unterbrechen. Solche Unterbrechungen werden dem Kunden so schnell wie möglich mitgeteilt. io-market übernimmt bei Unterbrechung des Betriebs aus wichtigen Gründen keine Haftung für allfällig daraus entstehende Schäden des Kunden oder eines Dritten.
  4. Sperrung und Unterbrechung der Dienstleistung
    1. Besteht Anlass zur Befürchtung, dass eine Drittperson unbefugter weise Zugriff auf das System des Kunden erlangt hat, so ist io-market sofort zu informieren, der Zugang ist zu sperren bzw. sperren zu lassen und den Weisungen der io-market ist Folge zu leisten.
    2. Der Kunde kann seinen Zugang zum entsprechenden Portal sperren lassen. Die Sperrung resp. die Aufhebung der Sperrung erfolgt auf schriftlichen Auftrag des Kunden. Diese Sperrung hat keine Auswirkungen auf bereits eingelieferte bzw. empfangene elektronische Dokumente.
    3. io-market ist berechtigt, den Zugang des Kunden und/oder eines oder aller autorisierten Personen zu einzelnen oder allen Dienstleistungen jederzeit und ohne vorherige Kündigung zu sperren, wenn ihr dies nach eigenem Ermessen aus sachlichen Gründen angezeigt erscheint. Die Sperrung wird dem Kunden angezeigt. io-market übernimmt bei Sperrung des Zugangs keine Haftung für allfällig daraus entstehende Schäden des Kunden oder eines Dritten.

 

Hier können Sie unsere aktuellen AGB auch als PDF downloaden:

 

Download PDF-Version