Procurement as a Service - elektronische Beschaffung

Procurement as a service – elektronische Beschaffung als Kreislauf

Die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen mittels Internet führt zu nachhaltiger Optimierung sowie zu massiver Kostenreduktion. Die Procurement Lösungen von io-market sind individuell, skalierbar und benutzerfreundlich.

 

Software as a Service (SaaS)

io-market bietet Procurement Lösungen als SaaS Anwendungen (Software as a Service) an. Da innerhalb der Beschaffung verschiedene Bereiche automatisiert werden können und Kunden individuelle Anforderungen haben, werden die Lösungen massgeschneidert konfiguriert. Dies führt zu einem spezifischen und dennoch attraktiven Preismodell. Die Procurement Lösungen von io-market ergänzen das führende ERP-System und vereinfachen die interne sowie firmenübergreifende Kommunikation mit den Geschäftspartnern.

Die Procurement Lösungen decken den gesamten Beschaffungsprozess nahtlos ab. Unabhängig davon, ob die Beschaffung aus einem Katalog (Warenkorb), einer BANF (Bedarfsmeldung) oder einer Freitextbestellung erfolgt, wird der operative Einkauf komplett automatisiert. Je nach Bedarf können Kunden auch nur Teilbereiche umsetzen, die jedoch stets erweiterbar bleiben. Somit finden sich Lösungen für den Sourcing Bereich, die Purchasing Prozesse bis hin zum Invoicing, der elektronischen Rechnungsstellung.